Antisemitismus-Studie 2018

Zur Verbreitung von Antisemitismus lagen in Österreich bisher nur vereinzelte Studien vor, die häufig schon viele Jahre zurückliegen. Vor dem Hintergrund des Gedenkjahres 2018 und angesichts der öffentlichen Diskussion über neue Formen des Antisemitismus in Österreich hat die Parlamentsdirektion im Auftrag des Präsidenten des Nationalrates Mag. Wolfgang Sobotka eine umfassende demoskopische Erhebung in Auftrag gegeben. Mit der Durchführung wurden das Institut für empirische Sozialforschung (IFES) und Demox Research betraut. Die Ergebnisse, die sich auf über 2.700 Interviews stützen, sollen eine Debatte zum Thema Antisemitismus auf der Grundlage eines empirischen Fundaments ermöglichen. Der Forschungsbericht sowie Tabellenbände stehen zur Gänze zur Verfügung und sind frei verwendbar. Die Ergebnisse der Studie, sowie alle verfügbaren Downloads finden sich unter antisemitismus2018.at. Für Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Bild-Credits: © Parlamentsdirektion / PHOTO SIMONIS

2019-03-15T10:20:51+00:00